2 Comments

  1. Daniela Wolff

    Oh, wie süüüß! Du hast meine volle Bewunderung für die Mühe, Deine Idee umzusetzen.
    Hoffentlich verliert es es im KIGA nicht … oder es wird ihm gestohlen … ist bei meinen Kids leider trauriger Alltag. 🙁

  2. Anonymous

    Hallo Christin,

    ich adoptier den Kleinen doch glatt, dann brauch lediglich das Auto machen, was meinst?

    Jörg träumt immer noch vom roten Flitzer, ist hin und weg

    Grüssle aus dem Süden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.